8.9 C
Berlin
Freitag, Februar 23, 2024
- Vorgestellt -spot_img
- Vorgestellt -spot_img

Audit: Was während eines Audits passieren kann und was Sie beachten sollten, um Ihr Unternehmen während eines Audits gut zu vertreten.

Prüfung: Was während einer Finanzprüfung passieren kann und was Sie beachten sollten, um Ihr Unternehmen während einer Prüfung gut zu vertreten.

Eine Prüfung sollte nur von jemandem durchgeführt werden, der rechtlich qualifiziert ist.

Dein schlimmster Albtraum steht bevor. Du bist nicht der Einzige. Ein Audit kann zu Angst und Verwirrung führen. Unabhängig von ihren Kenntnissen müssen sich die Prüfer an bestimmte Richtlinien und Verfahren halten. 

Wir verstehen, dass es leicht ist, sich in der Anfangsphase überfordert zu fühlen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es sich bei der Mehrzahl der Betriebsprüfungen um Korrespondenzprüfungen handelt. Man spricht von einer “Korrespondenzprüfung”, wenn der Wirtschaftsprüfer Ihnen Fragen zu Ihren Steuererklärungen stellt. 

Es ist wichtig zu wissen, dass nicht alle Wirtschaftsprüfungsgesellschaften ein persönliches Treffen mit einem Prüfer verlangen, und Sie können die Unterlagen auch per Post anfordern

Die Prüfer werden bei einem Audit zunächst nach Belegen fragen. Diese Belege sollten mit den Zahlen versehen werden, die Sie in Ihrer Steuererklärung angegeben haben, privat oder geschäftlich. Zu diesem Zeitpunkt wird der Auditor weitere spezifische Unterlagen anfordern, da diese Dokumente für die Sitzung vorbereitet werden sollten.

Um Ihre Interessen zu vertreten, empfehlen wir Ihnen, einen Steueranwalt mitzubringen, um dem Wirtschaftsprüfer keine Gelegenheit zu geben, wenn Sie nicht gesetzlich vertreten sind, da einem Wirtschaftsprüfer oft falsche Informationen oder etwas mitgeteilt werden kann, das er nicht zurücknehmen kann, und auf diese Weise kann der Wirtschaftsprüfer dann die Büchse der Pandora öffnen.

Wenn Sie keine Quittungen oder andere Sicherungsunterlagen haben, kann ein Prüfer ein Vor-Ort-Audit durchführen, da ein Prüfer ein Vor-Ort-Audit anfordern kann. Vertreter besuchen Sie zu Hause oder in Ihrem Geschäft. Der Auditor wird jedoch kein Vor-Ort-Audit durchführen, wenn es keine wesentlichen Fragen oder Probleme gibt, die detaillierter behandelt werden müssen.

Während des Besuchs werden Ihre Steuererklärungen im Detail geprüft. Alle Informationen, die zur Unterstützung Ihrer Steuererklärungen erforderlich sind, sind in dieser Überprüfung enthalten.

Es ist immer eine gute Idee, sich während einer Prüfung von einem Steueranwalt nach Hause oder an den Arbeitsplatz begleiten zu lassen.

Wenn Sie einer Betriebsprüfung unterzogen werden, ist es eine kluge Idee, sich zu schützen. Eine Schutzschicht ist im Umgang mit Auditoren unerlässlich, daher sollten Sie dem Auditor keine Erklärungen oder Unterlagen geben, da er sie bei Bedarf gegen Sie verwenden kann und wird.

Audits können aus vielen Gründen durchgeführt werden. Manchmal haben Sie einen Fehler gemacht oder nicht genug Steuern gezahlt, was zu einem Prüfungsrisiko führen kann. Sie hatten nicht genügend Unterlagen, um Ihre Zahlen zu untermauern. Manchmal haben Sie Ihre Steuern nicht bezahlt. Es gibt viele Gründe, warum Sie auditiert werden könnten. Dies sind nur einige Gründe, warum Sie für ein Audit in Frage kommen könnten. Dies sind nur einige der möglichen Gründe, warum Sie für einen Wirtschaftsprüfer in Frage kommen.

Berechnungen, die mathematische Fehler enthalten, sind nicht korrekt. Diese Fehler können zu einer roten Flagge führen, und Sie könnten jetzt mit Geldstrafen belegt werden.

Der Prüfer wusste nicht, dass Sie alle erforderlichen Informationen zur Verfügung gestellt haben. Wenn Sie es versäumen, Einkünfte zu melden, die der Wirtschaftsprüfer festgestellt hat, unterliegen Sie seiner vollen Aufmerksamkeit.

Es wurden zu viele Abzüge gemacht und nicht genug Geld verdient. Jeder Abzug sollte überprüft und verifiziert werden. Sie können den Abzug noch einmal überprüfen.

Sie haben einen Homeoffice-Abzug gemeldet. Die Meldung eines Abzugs aus dem Homeoffice ist kein Problem, wenn der Wirtschaftsprüfer bestimmte Abzüge verweigert.

Sie können finanzielle Verluste in Ihrer selbständigen Tätigkeit melden. Wenn die Verluste so groß sind, ist es schwierig, weiterzuarbeiten. Auch wenn die Selbstständigkeit zu Verlusten führen kann, ist der Wirtschaftsprüfer nicht der Meinung, dass Sie so viel verlieren sollten, dass es unmöglich ist, einen Gewinn zu erzielen.

Wenn Sie keine Belege haben, aber geprüft werden, gibt es mehrere Alternativen:

  • Onlinebanking und entwertete Schecks können zum Nachweis jeder Ausgabe verwendet werden.
  • Auszüge für Debit- und Kreditkarten
  • Alle Informationen über Reisen und Autos.
  • Fotos von Ausrüstung und Anschaffungen.
  • E-Mails, in denen diese Kosten erwähnt werden, werden gelöscht.

Es spielt keine Rolle, ob Sie den Agenten in seinem Büro oder bei der Arbeit treffen, Sie müssen sich dennoch auf das Audit vorbereiten und alle Dokumente und Aufzeichnungen zum Audit-Meeting mitbringen. Ohne anwaltliche Vertretung sollten Sie sich nicht mit Wirtschaftsprüfern treffen, um eine Prüfung durchzuführen.

Beim Umgang mit einem Prüfer ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen

Ohne rechtliche Vertretung und Vorbereitung könnten Sie sich am Ende Geld leihen, das Sie nicht brauchen. Auditoren sind sehr spezifisch in Bezug darauf, was sie brauchen und warum.

Ihre Rücksendung muss so präzise und detailliert wie möglich sein. Alle Unterlagen und Informationen, die von den Prüfern angefordert werden, müssen vorgelegt werden. Es ist wichtig, ihnen genau das zu geben, wonach sie gefragt haben. Ändere nicht, worum sie gebeten haben, indem du deine Interpretation hinzufügst. Wenn Sie dies tun, könnten Sie in ernsthafte Schwierigkeiten geraten und ein zweites Audit durchgeführt werden. 

Sie sollten dem Prüfer nur die notwendigen Sicherungsunterlagen vorlegen.

Sie sollten wissen, dass 90 % der Prüfungen zu Änderungen der Steuererklärungen führen. Nach dem Treffen ist es möglich, dass Ihre Steuererklärung geändert werden muss. Es ist wichtig, sich rechtlich vertreten zu lassen, um die Möglichkeit von Prüfungsgebühren zu begrenzen.

Die Prüfer können auch beschließen, nach Beendigung der Sitzung keine weiteren Informationen mehr anzufordern. Die Wirtschaftsprüfer schlagen Ihnen dann Änderungen an Ihrer Steuererklärung vor. Sie können auch die endgültige geprüfte Steuererklärung genehmigen. Hier können Sie mit Ihrem Anwalt besprechen, ob Sie die endgültige Entscheidung des Prüfers akzeptieren wollen oder nicht.

Eine Steuerprüfung ist schädlicher als eine andere, und das ist die strafrechtliche Ermittlungsprüfung. Sie benötigen den erfahrensten und qualifiziertesten Steueranwalt, um Ihren Fall während einer strafrechtlichen Ermittlungsprüfung zu vertreten. Wenn der Prüfer den Verdacht hat, dass Sie Steuern hinterzogen haben, kann eine Prüfung zu strafrechtlichen Ermittlungen führen.

Die Prüfung einer strafrechtlichen Untersuchung kann zu Geld- oder Freiheitsstrafen führen.

Sie sollten nicht davon ausgehen, dass Sie die Prüfung durch die Steuerfahndung ohne einen Steueranwalt bewältigen können. Ein Anwalt kann dabei helfen, strafrechtliche Ermittlungsprüfungen anzufechten. Anstatt sich ängstlich oder gestresst zu fühlen, lassen Sie sich vom Anwalt bei der strafrechtlichen Ermittlungsprüfung helfen. Ein Anwalt hilft Ihnen bei der Navigation durch die verschiedenen Schritte, und ein Anwalt führt Sie durch den Prozess und beantwortet alle Fragen.

Der Auditor kann viele Jahre zurückgehen, wenn Sie zu einem Audit aufgefordert wurden. Nach den Richtlinien des Wirtschaftsprüfers beträgt die Zeit, die für den Abschluss eines Audits benötigt wird, zwischen sechs und sieben Jahren.

Audits können Tage, Wochen oder sogar Monate dauern. 

Es ist wichtig, dass Sie mit dem Prüfer effizient und rechtzeitig zusammenarbeiten, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen und den Zeitaufwand für die Prüfung zu verringern.

Wenn Sie diesen Artikel hilfreich fanden, besuchen Sie bitte den Rest der Website, um weitere Informationen zu Steuerprüfungen und Prüfungsrisiken oder Finanzthemen in den Bereichen Internationale Buchhaltung, Wirtschaftsprüfung, Steuern, Buchhaltungssoftware, Cloud-Buchhaltung und Buchhaltungsautomatisierung zu erhalten.

Lesen Sie diesen Artikel in: EnglischNiederländischFranzösischDeutschSpanisch

Hervorgehoben
EUR - Euro-Länder Mitglied
EUR
1,0000
AUD
0,6061
HRK
0,1315
CAD
0,6848
In Verbindung stehende Artikel
Hervorgehoben
error: Content is protected !!