8.1 C
Berlin
Dienstag, März 5, 2024
- Vorgestellt -spot_img
- Vorgestellt -spot_img

Finanzielle Berichterstattung in Australien: Lesen Sie mehr über einige der wichtigsten Ausnahmen, Vorteile und Informationsanforderungen für die australische Finanzberichterstattung.

Finanzielle Berichterstattung in Australien: Lesen Sie mehr über einige der wichtigsten Ausnahmen, Vorteile und Informationsanforderungen für die australische Finanzberichterstattung.

Für die Finanzberichterstattung in den australischen Territorien gelten die gleichen Anforderungen.

Die Finanzberichterstattung in Australien zielt darauf ab, das Vertrauen und die Integrität der Anleger in die Wirtschaft, die Unternehmen und die Kapitalmärkte zu stärken. Dies wird durch klare, konsistente Finanzberichte erreicht, die den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

Australische Unternehmen müssen möglicherweise dem australischen Finanzamt, der Australian Securities and Investments Commission und/oder der Australian Securities Exchange Bericht erstatten.

Die Erklärung zur Unternehmenstätigkeit

Australische Unternehmen müssen ein Business Activity Statement (BAS) einreichen, um Steuerzahlungen zu melden und zu leisten. 

FÜR BESTIMMTE PERSONEN KÖNNEN AUCH ERKLÄRUNGEN ZUR GESCHÄFTSTÄTIGKEIT (BAS) ERFORDERLICH SEIN.

Jedes Unternehmen oder jede Einzelperson kann die Business Activity Statements BAS personalisieren. Daher können Sie es elektronisch, per Post oder persönlich einreichen. Je nach Fälligkeitsdatum muss ein BAS monatlich, vierteljährlich oder jährlich eingereicht werden.

Wichtigste Anforderungen an die Finanzberichterstattung in Australien

Die ASIC (Australian Securities and Investments Commission) ist die australische Finanzmarkt- und Unternehmensaufsichtsbehörde.

Die ASIC verlangt, dass australische Unternehmen Finanzberichte erstellen und einreichen. Diese Berichte werden in der Regel am Ende eines jeden Geschäftsjahres eingereicht. Prüfungen sind für alle Finanzberichte erforderlich, aber unter bestimmten Umständen können Unternehmen von der Pflicht zur Meldung von Finanzinformationen befreit werden.

Wie sollten Unternehmen ihre Finanzberichte einreichen?

Um der australischen Finanzberichterstattung zu genügen, sollten alle Unternehmen über Finanzunterlagen verfügen, um ihre Geschäftstätigkeit zu verstehen. Bestimmte Arten von Unternehmen müssen diese Aufzeichnungen jedoch aufbewahren, um Finanzberichte erstellen und bei uns einreichen zu können.

  • Es geht um eine beträchtliche Summe Geld;
  • Das Unternehmen hat Investitionen aus der breiten Öffentlichkeit erhalten;
  • Das Unternehmen dient nur gemeinnützigen Zwecken und hat keine Gewinnerzielungsabsicht. Wenn Ihr Unternehmen bei der Australian Charities and Not-for-Profits Commission registriert ist, können Sie die ACNC-Wohltätigkeitsorganisationen sehen.
  • Alle offenlegenden Unternehmen;
  • Öffentliche Unternehmen;
  • Garantierte Unternehmen (außer Kleinunternehmen);
  • Alle großen, proprietären Unternehmen, die ihre Unternehmen nicht offenlegen;
  • Alle registrierten verwalteten Anlagepläne;
  • Kleine Kapitalgesellschaften unter ausländischer Kontrolle;
  • Kleinere Unternehmen mit einem oder mehreren Crowd-Sourced Funding-Aktionären zu einem bestimmten Zeitpunkt im Jahr.

Finanzberichte, die gemäß dem Corporations Act erstellt werden, müssen im Allgemeinen den Rechnungslegungsstandards entsprechen (siehe Abschnitt 296). Die australischen Rechnungslegungsstandards entsprechen den International Financial Reporting Standards, die Australien im Jahr 2005 übernommen hat.

Im Rahmen der Finanzberichterstattung in Australien verlangt Abschnitt 601CK des Corporations Act, dass im Ausland registrierte Unternehmen Bilanzen, Gewinnrechnungen, Kapitalflussrechnungen und andere Dokumente bei ASIC einreichen. Wenn Sie sich über die Rechnungslegungspflichten Ihres Unternehmens nicht sicher sind, lassen Sie sich am besten professionell beraten.

AFS-Lizenznehmer in Australien müssen auch Jahresabschlüsse gemäß Abschnitt 989B Corporations Act einreichen. AFS-Lizenznehmer können Jahresabschlüsse und einen Prüfungsbericht mit den Formularen F70 und F71 einreichen.

Ausnahmeregelungen für Finanzielle Reporting

  • Das Unternehmen hat Finanzberichte bei ASX/NSX, SIM VSE, SSX oder SIM VSE eingereicht, und alle Bedingungen von ASIC Corporations (Electronic Submissionment Financial Reports Instrument 2016/181) wurden erfüllt. Siehe Regulatory Guide 28, Relief from Dual Depositment of Financial Reports (RG 28).
  • Obwohl sich das kleine Unternehmen im Besitz von Ausländern befindet, ist das ausländische Unternehmen, das die Kontrolle ausübt, bei der ASIC registriert und legt konsolidierte Abschlüsse vor, die die Aktivitäten des australischen Unternehmens für die Zeit, in der es die Kontrolle ausübt, beinhalten.
  • Ausländische Unternehmen können das kleine Unternehmen kontrollieren, das nicht Teil eines größeren Konzerns ist. Wenn die Direktoren beschließen, die Erleichterungen von ASIC Corporations, Foreign-Controlled Company Reports Instrument 2017/204, in Anspruch zu nehmen, müssen sie weder Wirtschaftsprüfer ernennen noch Jahresabschlüsse erstellen oder einreichen. Wenn Sie ein Direktor eines kleinen Unternehmens sind, das von einer ausländischen Gesellschaft kontrolliert wird, aber nicht Teil einer großen Gruppe ist, können Sie das Formular 384 Resolution von Direktoren eines kleinen Unternehmens, das von einer ausländischen Gesellschaft kontrolliert wird, innerhalb der Fristen in ASIC Corporations (Foreign Controlled Company Reports) einreichen. Instrument 2017/204.

Gehen Sie nicht davon aus, dass Ihr Unternehmen für eine Befreiung im Rahmen der Finanzberichterstattung in Australien in Frage kommt. In der Regel ist es nur ein kleiner Prozentsatz der Fälle, die für eine Entlastung in Frage kommen. 

IN DEN MEISTEN FÄLLEN WIRD KEINE BEFREIUNG FÜR VERGANGENE FINANZBERICHTE GEWÄHRT.

Welche Unterlagen müssen mit der Finanzberichterstattung in Australien eingereicht werden?

Wenn das Unternehmen oder der Rechtsträger seine Abschlüsse oder Berichte bei der ASX oder NSX oder SIM VSE oder SSX einreicht oder wenn es sich um ein im Ausland registriertes Unternehmen handelt (Formular 405), sollte die Kopie ausgefüllt und zusammen mit dem Dokument eingereicht werden.

AFS-Lizenzinhaber müssen eine Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnungen sowie Wirtschaftsprüferberichte unter Verwendung des Formulars FS70 (Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung des australischen Finanzdienstleistungslizenznehmers) und des Berichts des Rechnungsprüfers FS71 für die AFS-Lizenz einreichen. Diese Formulare finden Sie bei AFS-Lizenznehmern auf dem ASIC-Portal.

Der Halbjahresfinanzbericht eines Offenlegungsunternehmens wird bei ASIC unter Verwendung des Formulars 7051 Notification of Half-yearly Reports eingereicht, es sei denn, er wird bei ASX oder NSX, SIM VSE oder SSX eingereicht.

Dokumente, die im Rahmen der Finanzberichterstattung in Australien ausgefüllt werden müssen

Abschnitt 319 des Corporations Act schreibt vor, dass ein offenlegendes Unternehmen oder ein registrierter verwalteter Investitionsplan die vollständigen Finanzberichte innerhalb von drei Monaten nach Ende des Geschäftsjahres einreichen muss. Alle anderen Unternehmen müssen ihre Finanzberichte innerhalb von 4 Monaten nach Ende des Geschäftsjahres einreichen.

Finanzberichte sind auch dann erforderlich, wenn das Unternehmen während des Geschäftsjahres keinen Gewinn erzielt oder keine Geschäfte tätigt, und selbst wenn das Gesamtvermögen 0 (Null) beträgt.

Melden Sie sich online für die Einreichung von Finanzberichten an.

Nachdem Sie sich registriert haben, können Sie Ihre Online-Steuererklärungen über die Portale des registrierten Vertreters, des Unternehmensbeamten oder des Wirtschaftsprüfers einreichen. 

Die Online-Einreichung der Finanzunterlagen Ihres Unternehmens ist mit dem Formular 388 zum Kopieren von Jahresabschlüssen und Berichten möglich. Wenn Sie bei ASX oder NSX, SIMVSE, SSX oder SSX einreichen, müssen Sie nicht bei ASIC einreichen.

Darüber hinaus können Sie Standard-Geschäftsberichte (SBR) einreichen, wenn Ihre Finanz -, Buchhaltungs- oder Gehaltsabrechnungssoftware SBR unterstützt.

MELDEN SIE SICH FÜR DEN ONLINE-ZUGANG AN, UM DIE RECHTZEITIGE EINREICHUNG IHRER FINANZBERICHTE IN AUSTRALIEN ZU GEWÄHRLEISTEN; SIE BENÖTIGEN NUR EINE ANMELDUNG.

Wenn Sie diesen Artikel hilfreich fanden, dann Zum Rest der Website Weitere Informationen über die Rechnungslegung in Australien, einige der Prüfungsbefreiungen in Australien, einen Überblick über Steueränderungen in Australien, ein Verständnis der australischen Einkommensteuer oder weitere Buchhaltungs- und Finanzthemen finden Sie in International BuchhaltungPrüfungBesteuerungBuchhaltungssoftware, Cloud-Buchhaltung und Buchhaltungsautomatisierung.

Lesen Sie diesen Artikel in: EnglischNiederländischFranzösischDeutschSpanisch

Hervorgehoben
EUR - Euro-Länder Mitglied
EUR
1,0000
AUD
0,5975
HRK
0,1311
CAD
0,6779
In Verbindung stehende Artikel
Hervorgehoben
error: Content is protected !!